Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wenn Sie Kunde oder Benutzer unseres Webshops werden möchten, bitte lesen Sie sorgfältig diese Allgemeinen Geschäftsbestimmungen (im Weiteren „AGB“) durch, und bitte nehmen Sie unsere Dienstleistungen ausschließlich dann in Anspruch, wenn Sie mit allen Punkten einverstanden sind und sie für sich als rechtsverbindlich betrachten.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fa. ACCELL Hunland Kft.

 

  • Allgemeines

 

Der E-Shop auf der Webseite www.bad-bike.hu (im Weiteren Webshop) wird von der Fahrräder herstellenden und vertreibenden GmbH ACCELL Hunland Kerékpárgyártó és Értékesítő Korlátolt Felelősségű Társaság (Handelsreg.nr.:16-09-006497; Sitz: 5091 Tószeg, Parkoló tér 1.; Steuernummer: 12679472-2-1) (im Weiteren ACCELL Hunland Kft.) unterhalten und betrieben. ACCELL Hunland Kft. vertreibt Fahrräder sowie Ersatzteile und Zugaben von Fahrrädern (im Weiteren Ware).

Der Geltungsbereich dieser AGB umfasst alle elektronischen Handelsleistungen (Angebot, Bestellung, Leistung), die über den Webshop erfolgen. Diese AGB haben das Ziel, die allgemeinen Regeln der Bestellungsabgaben, der Vertragsschlüsse und der Bestellungserfüllungen zu bestimmen. Die von ACCELL Hunland Kft. abgeschlossenen Verträge unterliegen nur und insoweit nicht diesen Bedingungen, wenn die Parteien davon ausdrücklich abweichen.

Jeder ist berechtigt, die Dienstleistungen des Webshops in Anspruch zu nehmen, der durch eine gültige und erfolgreiche Registrierung oder eine Bestellung auf der Webseite den Inhalt dieser AGB als für sich verbindlich anerkennt. Das Browsen im Webshop und das Ansehen der Textinhalte oder der Waren bedürfen keiner Registrierung.

ACCELL Hunland Kft. ist jederzeit berechtigt, diese AGB einseitig ohne Vorankündigung zu ändern. Die Anmelder werden von ACCELL Hunland Kft. bei jedem Einloggen automatisch über die eventuellen einseitigen Änderungen verständigt, die Anmelder können ausschließlich nach deren Annahme auf die Kundenoberfläche des Webshops weitergehen. Nehmen die Anmelder die Änderung nicht an, so haben sie die Möglichkeit, sofort ihre Registrierung zu löschen.

Vertrag aufgrund dieser AGB:

– der Vertrag aufgrund der AGB wird nur in elektronischer Form abgeschlossen, so gilt er weder als ein schriftlicher Vertrag noch wird er ins Register eingetragen;

– er wird von ACCELL Hunland Kft. gespeichert, sowie

– der Vertrag wird nach seinem Abschluss nicht zugreifbar.

Für die in diesen AGB nicht geregelten Fragen sind die Bestimmungen der jeweils gültigen ungarischen Rechtsvorschriften maßgebend, im besonderen Hinblick auf die Bestimmungen des Gesetzes Nr. V vom Jahre 2013 über Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) und des Gesetzes Nr. CVIII vom Jahre 2001 über einige Fragen der elektronischen Handelsleistungen sowie der mit der Informationsgesellschaft verbundenen Dienstleistungen. Die verbindlichen Bestimmungen der einschlägigen Rechtsvorschriften sind auch ohne gesonderte Klausel für die Parteien maßgebend. Die Ausdrücke und die Rechtsinstitute in diesen AGB sind nach den Regeln der ungarischen Sprache, gemäß der allgemein angenommenen alltäglichen Bedeutung der Wörter sowie nach den ungarischen Rechtsvorschriften auszulegen.

Die Gebühren des Netzzugangs, der zum Kauf in unserem Webshop in Anspruch genommen wird, und die der sonstigen Fernmeldedienstleistungen gehen zu Lasten des Bestellers.

Für die Geheimhaltung der Zugangsdaten des Benutzers (so insbesondere des Passworts) ist ausschließlich der Benutzer verantwortlich. Verschafft sich der Benutzer Kenntnis davon, dass unbefugte Dritte auf sein bei der Registrierung angegebenes Passwort zugreifen konnten, so ist er verpflichtet, unverzüglich sein Passwort zu ändern, und wenn zu befürchten ist, dass Dritte die Benutzung des Passworts auf irgendeine Weise missbrauchen, ist er verpflichtet, gleichzeitig ACCELL Hunland Kft. zu verständigen. Der Benutzer verpflichtet sich, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten nach Bedarf zu ändern, damit sie zeitgemäß, vollständig sind und der Wahrheit entsprechen.

 

Angaben der Fa. ACCELL Hunland Kft.:

Firmenname: ACCELL Hunland Kerékpárgyártó és Értékesítő Korlátolt Felelősségű Társaság

Sitz: 5091 Tószeg, Parkoló tér 1.

Steuernummer: 12679472-2-1

Handelsregisternummer: 16-09-006497

Vertragssprache: Ungarisch 

Elektronischer Kontakt: web@bad-bike.hu

Telefonischer Kontakt:  —–

Sprache der AGB: Ungarisch

Hosting-Dienstleister: Fa. NTCOM Kft.

Sitz: 8053 Bodajk, Rigós utca 64.

Steuernummer: 13279501-2-07

Kontakte: +36 20 9972450; www.ntcom.hu; ntcom@ntcom.hu

Telefonischer Kundendienst (an Werktagen):  ——

E-Kundendienst:  info@bad-bike.hu

 

 

  • Waren und Dienstleistungen zum Kaufen

 

Alle Waren in unserem Webshop können online gekauft werden. Der Warenkauf im Webshop ist mit der auf elektronischem Wege erteilten Bestellung auf die in den AGB festgelegte Weise möglich.

Die bezüglich der Waren angezeigten Bruttopreise verstehen sich inkl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer.

Es kann keine weitere Ermäßigung von den Preisen der Sonderangebote geboten werden.

Die Preise verstehen sich exkl. Gebühr der Heimlieferung. Punkt 5 dieser AGB verfügt über den Liefertarif. Es können gesonderte Verpackungskosten berechnet werden.

 

 

  • Bestellinformationen

 

 

  • Registrierung und Anmeldung, Kauf ohne Registrierung

 

Der Kauf im Webshop ist auch ohne eine vorherige Registrierung möglich. Es wird empfohlen, vor dem Kauf das Registrierungsformular (Registrierung) auszufüllen und ein Passwort zu wählen. Zur Registrierung ist die Angabe bestimmter personenbezogenen Daten verbindlich. Vor der Freigabe der Daten ist möglich, die angegebenen personenbezogenen Daten auf Richtigkeit zu prüfen, zu korrigieren oder zu löschen.

Die Angabe des Benutzernamens und des Passworts bedeutet, dass die durch Registrierung eingetragene natürliche Person persönlich bzw. der Vertreter einer solchen juristischen Person oder Handelsgesellschaft ohne eigene Rechtspersönlichkeit (Organisation) im Namen der Organisation beim Kauf vorgeht.

Nach der Registrierung kann sie sich schon zu jeder Zeit anhand seines Benutzernamens und seines Passworts einloggen.

Die Registrierung ist auf der Webshop-Oberfläche durch Anklicken der Schaltfläche „Registrierung“ auf der Webseite möglich. Bei der Registrierung geben die Besteller die folgenden Daten im Aufklappmenü an:

  • vollständiger Name;
  • elektronischer Kontakt;
  • Lieferanschrift;
  • Rechnungsanschrift.

Innerhalb von einigen Minuten wird eine Bestätigungsmail zur Registrierung an die vom Besteller angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Durch Anklicken des Links in der E-Mail betreffs der Registrierung kann der Besteller seine Registrierung bestätigen. Bei der Bestätigung der Registrierung muss der Besteller sein Passwort angeben, das er zukünftig benutzen will. Es wird auch eine Bestätigungsmail über das Passwort des Benutzers an die vom Benutzer angegebene E-Mail-Adresse geschickt.

Die vom Benutzer bei der Registrierung angegebenen Daten können zu jeder Zeit nach dem Einloggen in den Webshop geändert werden.

Wird das Passwort vergessen, so wird das Passwort des zum Webshop gehörenden Bestellerkontos nach Anklicken der beim Einloggen wählbaren Schaltfläche „Passworterinnerung“ an die vom Besteller angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Will der Besteller sein Passwort ändern, so kann er das zu jeder Zeit tun.

Es ist auch ohne Registrierung möglich, den Webshop zu benutzen. Beim Kauf ohne eine vorherige Registrierung ordnet der Webshop automatisch die E-Mail-Adresse des Benutzers den bei der ersten Bestellung angegebenen Daten zu. In diesem Fall besteht keine Möglichkeit, die Bestellung zu verfolgen. Der Webshop schickt automatische Nachrichten über den Stand der Bestellung an die angegebene E-Mail-Adresse.

Beim Betreten der Kundenoberfläche des Webshops nimmt der Besteller vor der Bestellung durch Aktivieren der Checkbox die jeweiligen aktuellen AGB sowie die Datenschutzinformation an. Durch Annehmen der AGB erkennt sie der Besteller als für sich verbindlich an.

 

3.2 Bestellvorgang

  1. Legen Sie die zu kaufende Ware in den Korb.
  2. Wenn Sie eine weitere Ware in den Warenkorb legen möchten, wählen Sie die Taste „Einkauf fortsetzen“ aus. Wenn Sie keine weitere Ware kaufen möchten, überprüfen Sie die Anzahl der zu kaufenden Waren.

Durch Anklicken der „Löschen“-Ikone können Sie den Warenkorbinhalt löschen. Nach der Änderung der Menge wird der Warenkorbinhalt durch Anklicken der Taste „Warenkorb aktualisieren“ aktualisiert.

  1. Angabe der Liefer- / Berechnungs- bzw. Einloggdaten.
  2. Auswählen der Liefer-/Zahlungsart.
  3. Nach der Angabe der Daten können Sie Ihre Bestellung durch Anklicken der Schaltfläche „Bestellung absenden“ schicken, davor können Sie jedoch noch einmal die angegebenen Daten überprüfen bzw. auch eine Bemerkung mit Ihrer Bestellung schicken.
  4. Nach der Absendung der Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung.

Die eingetippten Daten können vor der Absendung der Bestellung korrigiert werden, wozu die Funktion Datenfreigabe dient. Werden die Daten nicht freigegeben, so können alle im betreffenden Fenster angezeigten Daten gelöscht oder korrigiert werden. Die gesendeten Daten der betreffenden Bestellung können nach der Absendung jedoch vor der Lieferung schriftlich oder telefonisch geändert werden. Die Daten können bei einer neuen Bestellung geändert werden.

Die Überprüfung der Daten auf Genauigkeit obliegt dem Besteller, die Ware wird ja aufgrund der mitgeteilten Daten berechnet bzw. geliefert. Die Registrierung ist einmal durchzuführen, dieser Schritt ist bei späteren Einkäufen nicht mehr zu tun.

 

3.3 Bearbeitung der Bestellungen

ACCELL Hunland Kft. ist verpflichtet, unverzüglich der die Dienstleistungen in Anspruch nehmenden Person die Ankunft der Bestellung des Bestellers auf elektronischem Wege zu bestätigen. Kommt diese Bestätigung innerhalb von 48 Stunden nach der Absendung der Bestellung des Bestellers nicht beim Besteller an, so wird der Besteller von der Angebotsbindung oder der Vertragspflicht befreit.

Die Bestellungen werden an Werktagen bearbeitet. Die Bestellung abzugeben ist auch außerhalb der zur Bestellungsbearbeitung bestimmten Zeiten möglich, falls sie nach Ablauf der Arbeitszeit gesendet wird, wird sie am darauf folgenden 2. Tag bearbeitet.

Allgemeine Erfüllungsfrist: auf Ungarns Gebiet: innerhalb von 10 Werktagen, auf anderen Gebieten der EU: innerhalb von 15 Werktagen nach Bestätigung per E-Mail.

Ist die zu kaufende Ware im Lagerbestand vorhanden, so kann diese Frist kürzer werden (typisch 48 Stunden auf Ungarns Gebiet und 5 Werktage auf anderen Gebieten der EU), wenn es um keine Lagerware geht, kann die Lieferung eine längere Zeit in Anspruch nehmen, die Ware wird jedoch spätestens am letzten Tag der im obigen Absatz festgelegten Frist abgeliefert.

ACCELL Hunland Kft. behält sich vor, die schon bestätigten Bestellungen teilweise oder gänzlich zurückzuweisen. Zur teilweisen Erfüllung kann es ausschließlich nach Abstimmung mit dem Besteller kommen. Bei der Vorauszahlung des Warenkaufpreises wird der Betrag innerhalb von 5 Werktagen an die überweisende Person zurück überwiesen werden. ACCELL Hunland Kft. zahlt keine Zinsen auf den zurück überwiesenen Betrag. Durch Annehmen der AGB stimmt der Kunde ausdrücklich zu, dass ACCELL Hunland Kft. die seitens des Kunden im Zusammenhang mit der Überweisung entstandenen Überweisungskosten in diesem Bereich nicht ersetzt.

Die Warenmerkmale sind auf der Informationsseite des Artikels detailliert zu lesen. Die gezeigten Bilder dienen nur als Referenz. ACCELL Hunland Kft. behält sich vor, die Produktspezifikation ohne vorherige Nachricht zu ändern. Daraus ergibt sich, dass einige Produktparameter eventuell von den oben angegebenen abweichen können.

Der Dienstleister haftet für keine Schäden aus eventuellen Schreibfehlern. Weiterhin behält sich ACCELL Hunland Kft. vor, das optionale Warenangebot – ohne Vorankündigung – zu ändern, die Erreichbarkeit der einzelnen Waren zu beschränken bzw. die Anfangs- und Endzeitpunkte der beworbenen Sonderangebote zu ändern.

 

Der Vertrag zwischen den Parteien wird durch Zustellung der vom Shopbetreiber per E-Mail geschickten Bestätigung abgeschlossen.

Achtung! Im Sinne des §15 Absatz (2) der Regierungsverordnung Nr. 45/2014 (II.26.) Korm. über ausführliche Regeln der Verträge zwischen Verbrauchern und Unternehmern muss der Besteller zur Kenntnis nehmen, dass die Bestellung der Ware eine mit Zahlungspflicht verbundene Aktivität ist.

 

 

  • Zahlungsart des Warenpreises und der Heimliefergebühr

 

ACCELL Hunland Kft. behält sich vor, die Preise der bestellbaren Waren unter der Bedingung zu ändern, dass die Änderung gleichzeitig mit dem Erscheinen auf der Webseite des Webshops in Kraft tritt. Der Kaufpreis der schon bestellten Waren wird durch die Änderung nicht ungünstig beeinflusst. Erscheint ein Fehlpreis trotz jeder Sorgfalt von ACCELL Hunland Kft. auf der Webshop-Oberfläche – insbesondere ein offensichtlich falscher, z.B. vom allgemein bekannten und angenommenen oder geschätzten Preis der Ware erheblich abweichender, wegen eines eventuellen Systemfehlers erscheinender Preis von 0,- HUF oder 1,- HUF –, dann ist ACCELL Hunland Kft. nicht verpflichtet, die Ware für den Fehlpreis zu liefern, sondern sie kann die Lieferung für den richtigen Preis anbieten, in dessen Kenntnis der Besteller von seiner Kaufabsicht zurücktreten kann.

Im Webshop sind die Zahlungsarten Zahlung per Bankkarte, Vorabüberweisung, Nachnahme und Barzahlung (vor Ort) möglich.

Zahlungsarten:

 

  • Bankkarte: Der Besteller kann den Gegenwert der Ware auch elektronisch per Bankkarte gleichzeitig mit der Bestellung leisten. ACCELL Hunland Kft. garantiert, dass die Bankkarte des Bestellers erst dann belastet wird, nachdem die Zahlungsabsicht vom Besteller im Webshop bestätigt wurde. Annehmbare Bankkartentypen: VISA, MASTERCARD.
  • Vorabüberweisung: Der Besteller kann bei der Absendung einer Bestellung auch die Zahlungsart per Vorabüberweisung wählen. In diesem Fall kann der Besteller innerhalb der festgelegten Frist den Endbetrag gemäß der Bestätigungsmail, die zur Bestellung an seiner E-Mail-Adresse angekommen ist und die erforderlichen Informationen über seine Bestellung beinhaltet, auf das Bankkonto von ACCELL Hunland Kft. überweisen. Die Ware wird/die Waren werden nach der Gutschrift des überwiesenen Betrags auf dem Konto von ACCELL Hunland Kft. dem Kurierdienst übergeben.

 

Bei der Auswahl der Leistung per Banküberweisung nimmt der Besteller zur Kenntnis, dass er die mit der Überweisung verbundenen Mehrkosten zu tragen hat.

Erfolgt keine Überweisung, so wird die Bestellung nach Fristablauf gelöscht.

 

  • Nachnahme: Bei der darauf gerichtete Bitte des Bestellers eröffnet sich ihm die Möglichkeit, gleichzeitig mit der Annahme der bestellten Ware dem Kurierdienstmitarbeiter den Preis bar zu zahlen.

 

Im zu zahlenden Endbetrag sind alle Kosten enthalten. Der Besteller ist verpflichtet, bei der Zustellung das die Ware beinhaltende Paket in Anwesenheit des Kurierdienstleisters äußerlich zu prüfen und bei einer eventuellen äußeren Beschädigung in Anwesenheit des Zustellers ein Protokoll aufzunehmen, in diesem Fall ist der Besteller berechtigt, die Annahme des Pakets zu verweigern. Von ACCELL Hunland Kft. wird keine nachträgliche Reklamation ohne Protokoll angenommen.

Die Rechnung und der Garantieschein befinden sich im Paket.

 

 

  • Informationen über Heimlieferung, persönliche Abholung

 

ACCELL Hunland Kft. erfüllt die Bestellungen des Webshops unter Hinzuziehung eines Kurierdienstes. Die Pakete werden an Werktagen zugestellt. Der Kurierdienst versucht zweimal, das Paket zuzustellen, ACCELL Hunland Kft. belastet den Besteller mit den Lieferkosten der nicht angenommenen Pakete.

Der Besteller erhält die im Webshop gekauften Fahrräder zusammengebaut. Ein Fahrrad wird im folgenden Zustand geliefert: Der Lenker wird verdreht und die Pedale werden ausgebaut. Bei Elektrofahrrädern wird auch die Antriebseinheit getrennt, nicht angebaut mitgeliefert.

ACCELL Hunland Kft. übernimmt keinerlei Haftung für Lieferverzüge bzw. für sonstige Probleme und Fehler, die auf falsch und/oder ungenau angegebenen Daten zurückzuführen sind.

Die Gebühren der Heimlieferung weichen voneinander je nach Gebiet ab. Ist der Besteller mit der Liefergebühr nicht einverstanden, so kann er den Bestellvorgang unterbrechen oder auf eine andere Annahmeweise übergehen.

Vom bei der Bestellung markierten Partnergeschäft ist auch die persönliche Abholung möglich. Eine online erteilte Bestellung in unserem Webshop ist auch bei der persönlichen Abholung erforderlich. Bei der persönlichen Abholung wird eine Liefergebühr berechnet. Die Gebühr wird im Laufe des Bestellvorgangs, vor der endgültigen Bestätigung der Bestellung kalkuliert, bei ihrer Nichtannahme kann der Bestellvorgang unterbrochen werden, von der Bestellung kann man ohne Folgen zurücktreten.

 

 

  • Garantie und Gewährleistung

 

ACCELL Hunland Kft. übernimmt die Gewährleistungsfrist gemäß den geltenden Rechtsvorschriften für die im Webshop vertriebenen Waren (12 bzw. 24 Monate nach der Handelseinführung der Ware). Im Falle fertiger Fahrräder übernimmt ACCELL Hunland Kft. 10 Jahre Gewährleistung für Rahmenbruch, bei Pedelecs beträgt sie 2 Jahre und bei herkömmlichen Fahrrädern 1 Jahr. Bei der Beschädigung der gekauften Ware kann man an der Adresse und unter der Telefonnummer im dem Fahrrad beigelegten Garantieschein um nähere Information über die erforderlichen Maßnahmen bitten.

Die Gewährleistung bezieht sich nicht auf die Fehler und Mängel der Waren, die nach der Annahme – insbesondere jedoch nicht ausschließlich wegen der nicht richtigen Lagerung, der bestimmungswidrigen Verwendung der Ware – entstehen.

Im Falle einer ordnungsmäßigen und begründeten Geltendmachung des Anspruchs stellt ACCELL Hunland Kft. nach eigener Entscheidung unter Berücksichtigung der Kundeninteressen eine Ausbesserung, einen Austausch bzw. eine Preisermäßigung sicher, oder sie nimmt beim Widerruf unter Rückzahlung des Kaufpreises die Ware zurück.

ACCELL Hunland Kft. erstattet dem Besteller den direkten Schaden aus der mangelhaften Erfüllung, es sei denn, dass sie die mangelhafte Erfüllung rechtfertigt. Die Erstattung der durch die mangelhafte Erfüllung an der Ware eingetretenen Schäden kann der Besteller fordern, wenn eine Ausbesserung oder ein Austausch nicht möglich ist oder ACCELL Hunland Kft. sich nicht zur Ausbesserung oder dem Austausch bereit erklärt hat, dieser Pflicht nicht nachkommen kann oder das Interesse des Bestellers an einer Ausbesserung oder einem Austausch erloschen ist. Dieser Schadenersatzanspruch verjährt innerhalb der zur Geltendmachung der Mängelhaftungsrechte festgelegten Frist. ACCELL Hunland Kft. schließt ihre Haftung für die Folgeschäden und die Schäden am Leistungsgegenstand aus.

Eine beschädigte Ware kann mit dem Garantieschein (der Garantieerklärung) bzw. im Falle einer Ware, für die kein Garantieschein gesondert gemäß den betreffenden Regeln des BGB ausgestellt wurde (d.h. der Verbraucherpreis der Ware ist nicht höher als 10.000 Forint), mit der Rechnung zurückgeschickt werden, die den Kauf der Ware bestätigt und zur eindeutigen Identifizierung der Ware geeignet ist.

Gehört ein eigener autorisierter Servicepartner zur Ware, so sind die vom betreffenden Importeur sichergestellten Garantiebedingungen gültig, die auf dem mitgelieferten gesonderten Garantieschein angegeben sind. Der Ort der Garantieerfüllung ist die im Garantieschein angeführte Adresse.

Die ausgebesserte oder ausgetauschte fehlerhafte Ware wird ohne Berechnung von Lieferkosten an die Adresse des Bestellers zurückgeschickt, oder er kann sie an einer vorherig besprochenen Adresse und auf solche Weise annehmen.

Falls die Ware nach der Prüfung fehlerlos ist, oder falls eine bestimmungswidrige Verwendung zum Fehler geführt hat, und die Ausbesserung im Rahmen der Garantie nicht durchgeführt werden kann, werden die Kosten der Ausbesserung wie auch der Rücklieferung vom Besteller getragen.

ACCELL Hunland Kft. ist berechtigt, statt der Ausbesserung der mangelhaften Ware ein Austauschprodukt anzubieten, das hinsichtlich der Funktion und des Werts den ursprünglichen Eigenschaften der mangelhaften Ware entspricht. Nimmt der Besteller diesen Austausch an, so nimmt ACCELL Hunland Kft. zukünftig keinen sich aus dem Austausch ergebenden eventuellen Austauschanspruch wegen der Farbe, des Stoffs oder der sonstigen Eigenschaft der Ware an, solange die Ware bestimmungsgemäß verwendet werden kann.

Der Besteller nimmt zur Kenntnis, dass die Garantiefrist der Waren, die im Rahmen der von ACCELL Hunland Kft. übernommenen und über die gesetzliche Frist hinausgehenden Garantie jedoch nach Ablauf der gesetzlichen Frist ausgetauscht wurden, nicht geändert wird. Die Garantiefrist der der freiwilligen Garantie unterliegenden Original- oder Austauschteile bzw. Austauschprodukte dauert so lange wie die aus der ursprünglichen Garantie noch verbleibende Dauer oder sechzig (60) Tage nach Ausbesserung bzw. Austausch, bzw. so lange wie der längere Zeitraum von diesen beiden.

Wird bei der Untersuchung der Ware festgestellt, dass eins der nachfolgend angeführten Probleme erfahren werden kann, so kann der Anspruch der erweiterten freiwilligen Garantie nicht geltend gemacht werden:

  • In den Fällen bestimmungswidrige Nutzung, Umbau, fehlerhafter oder unsachgemäßer Umgang, unrichtige Lagerung, unsachgemäßer Einbau, Elementarschaden oder sonstige sich nicht aus der Produktion ergebende Beschädigung.
  • Beim Bruch infolge eines unsachgemäßen Umgangs oder einer Überbelastung.
  • Bei der Unterlassung der regelmäßigen Ladung der Akkumulatoren, sowie bei der Nichteinhaltung der diesbezüglichen Vorschriften der Bedienungsanleitung.
  • Bei der Überladung der Akkumulatoren.
  • Bei der Erreichung oder der Überschreitung der höchsten Anzahl der Ladungszyklen bei den Akkumulatoren.
  • Bei Eingriffen oder Änderungen jeder Art an der Ware, die von einer nicht autorisierten Fahrradwerkstatt oder einer Privatperson durchgeführt wurden.
  • Beim Verschleiß infolge der bestimmungsgemäßen Verwendung der Verschleißteile und rotierenden Teile.

 

Die beschädigten Fahrräder können nur an die Servicepunkte geschickt werden, die von ACCELL Hunland Kft. auf der Webseite angegeben sind. Die Versandkosten der Waren bis zum Garantieservicepunkt werden vom Besteller getragen. ACCELL Hunland Kft. ist nur im Fall verpflichtet, die gekauften Waren auszutauschen, wenn sie nachgewiesen mangelhaft sind. Für die Verantwortung aus Gewährleistung und Garantie von ACCELL Hunland Kft. ist der Inhalt des Abschnitts XXIV BGB maßgebend.

Die sonstigen spezifischen Regeln der Garantie und der Produkthaftung sind im der Ware beigelegten Garantieschein enthalten.

 

 

  • Widerruf

 

Dem Besteller steht das Widerrufsrecht zu, das in §§ 20-28 der Regierungsverordnung Nr. 45/2014 (II.26.) Korm. über ausführliche Regeln der Verträge zwischen Verbrauchern und Unternehmern festgelegt ist.

Der Besteller kann sein Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen nach Annahme der Ware ausüben. Will der Besteller sein Widerrufsrecht geltend machen, so ist er verpflichtet, seine die Widerrufsabsicht beinhaltende einseitige Erklärung durch einen eingeschriebenen Brief oder ein auf elektronischem Wege geschicktes Schreiben an die Postanschrift ACCELL Hunland Kft., 5091 Tószeg, Parkoló tér 1., Vevőszolgálat oder die E-Mail-Adresse megrendelés@bad-bike.hu zukommen zu lassen.

Der Besteller übt fristgerecht sein Widerrufsrecht aus, wenn seine Widerrufserklärung vor Ablauf der o.a. Frist übersendet wird.

Tritt der Besteller vom Vertrag zurück, so wird die vom Besteller geleistete Gegenleistung von ACCELL Hunland Kft. unverzüglich jedoch spätestens innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt der Widerrufserklärung zurückerstattet.

Die Mehrkosten, die sich aus dem Grund ergeben, dass der Besteller eine von der angebotenen üblichen billigsten Beförderungsart abweichende Beförderungsart gewählt hat, werden nicht zurückerstattet. Bei der Rückerstattung wird dieselbe Zahlungsart wie im ursprünglichen Geschäft von ACCELL Hunland Kft. angewendet, es sei denn, dass der Besteller mit der Anwendung einer anderen Zahlungsart ausdrücklich einverstanden ist; infolge der Anwendung der Rückerstattungsart wird der Besteller mit keinen Mehrkosten belastet. ACCELL Hunland Kft. ist nicht verpflichtet, den Rückerstattungsbetrag zu zahlen, bis sie die Ware zurückbekommen hat oder bis der Besteller die Rücksendung der Ware glaubwürdig nachgewiesen hat. Das zuerst eintretende Ereignis der beiden ist zu berücksichtigen.

Mit Rücksicht auf Obiges ist der Besteller verpflichtet, ohne unbegründeten Verzug jedoch spätestens innerhalb von 14 Tagen nach der Abgabe seiner Widerrufserklärung die Ware an ACCELL Hunland Kft. zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist gilt als eingehalten, wenn er vor Ablauf der 14-tägigen Frist Maßnahmen zum Versand der Ware trifft. Bei der Bestellung mehrerer Waren, falls die einzelnen Waren zu verschiedenen Zeitpunkten geliefert wurden, kann der Besteller innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der zuletzt gelieferten Ware bzw. – im Falle einer Ware in mehreren Positionen oder Stücken – nach Erhalt der zuletzt zugestellten Position oder des zuletzt zugestellten Stücks sein Widerrufsrecht geltend machen.

Die direkten Kosten der Rücksendung der Ware werden vom Besteller getragen. ACCELL Hunland Kft. ist verpflichtet, ausschließlich eine Ware zurückzunehmen, die unbeschädigt ist und in allen Eigenschaften mit einer ungebrauchten neuen Ware übereinstimmt (ACCELL Hunland Kft. kann z.B. die Rücknahme verweigern, wenn Spuren von äußeren Beschädigungen an der Ware zu finden sind, d.h., wenn sie ästhetisch mit einer neuen Ware nicht übereinstimmt).

 

 

  • Beschwerdemanagement

 

Der Empfang der von den Bestellern ankommenden Beschwerden wird von ACCELL Hunland Kft. auf elektronischem Wege sichergestellt. Sie können sich mit Ihren Beschwerden und Fragen bezüglich der vertriebenen Waren oder der Tätigkeit des Webshops an die folgenden Kontakte wenden:

E-Mail: vevoszolgálat@bad-bike.hu

Beschwerden und Fragen des Bestellers werden von ACCELL Hunland Kft. schriftlich in der Form eines Schreibens beantwortet, das an die vom Besteller angegebene E-Mail-Adresse geschickt wird. Beschwerden und Fragen des Bestellers werden von ACCELL Hunland Kft. innerhalb von 3 Werktagen nach deren Eingang jedoch spätestens innerhalb der Frist geprüft und beantwortet, die durch die gesetzlichen Bestimmungen über das Beschwerdemanagement vorgeschrieben ist.

 

 

  • Verantwortung

 

ACCELL Hunland Kft. schließt jede Art der Verantwortung für das von den Webshop-Bestellern gezeigte Verhalten aus. Für die Folgen des rechtswidrigen Verhaltens seitens des Bestellers wird die Verantwortung ausschließlich vom Besteller getragen.

Beim rechtswidrigen Verhalten des Bestellers leistet ACCELL Hunland Kft. der in der betreffenden Angelegenheit vorgehenden Behörde jede Hilfe, um die rechtswidrige Handlung aufzudecken und die Folgen durchführen zu können.

 

 

  • Datenverwaltung

 

ACCELL Hunland Kft. verfügt über eine gesonderte Datenschutzerklärung, ein Merkblatt zur Datenverwaltung, das auf der Webseite eingesehen werden kann.

Mit der Annahme der AGB erklärt der Besteller, dass er mit den in den AGB festgelegten Regeln zusammen auch die Datenschutzinformation kennen gelernt hat, und die Verwaltung seiner personenbezogenen Daten beruht auf der von ihm erteilten Zustimmung, seinem Einverständnis.

Im Sinne der geltenden Rechtsvorschriften über Rechnungslegung werden die vom Besteller angegebene Rechnungsanschrift und die Rechnungsdaten von ACCELL Hunland Kft. fünf Jahre lang, die in der Verordnung bestimmte Zeit lang gespeichert.

 

 

  • Urheberrechte

 

Der auf der Webseite angezeigte Inhalt kann gänzlich oder teilweise ausschließlich nach der vorherigen schriftlichen Genehmigung von ACCELL Hunland Kft. zu vom persönlichen Gebrauch abweichenden Zwecken und in solchem Maße auf welche Weise auch immer verwendet, ausgedruckt, reproduziert, öffentlich publiziert, verbreitet, gespeichert, übertragen bzw. auf welche Weise auch immer zu der Öffentlichkeit dienenden oder kommerziellen Zwecken verwendet werden.

Jede Art von Logos, Markenzeichen, grafischen Elementen der von ACCELL Hunland Kft. vertriebenen Marken sind rechtlich geschützt, ihr Eigentumsrecht wird vom Hersteller oder dem Eigentümer der Marken verwaltet. ACCELL Hunland Kft. genehmigt nur im Besitze einer besonderen schriftlichen Genehmigung, die grafischen Elemente, die Markenzeichen und die Logos der eigenen oder von ihm vertriebenen Marken zweckgebunden zu kopieren, zu spiegeln und in welcher Form auch immer zu verwenden. Auch im Besitze der schriftlichen Genehmigung zur Verwendung ist nicht zulässig, die Logos, Markenzeichen und grafischen Elemente zu ändern, einschließlich der Änderung der Farben und der Abmessungen, der Invertierung usw.

ACCELL Hunland Kft. verfügt über eine gesonderte Datenschutzerklärung, die auf der Webseite eingesehen werden kann.

 

 

  • Sonstige Bestimmungen

 

ACCELL Hunland Kft. bemüht sich, die Kontinuität der Dienstleistungen ohne Fehler zu unterhalten, aber sie übernimmt keine Gewährleistung für die Fehlerfreiheit der Funktionalität des Webshops und der von ihr erbrachten Dienstleistungen.

Der Webshop und sein Inhalt können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden. ACCELL Hunland Kft. tut alles, damit die in den Webshop upgeloadeten Materialien frei von Viren bzw. sonstigen schädlichen Programmen sind, aber sie haftet nicht für die vermeintlichen oder tatsächlichen Schäden und eventuellen Computerstörungen, die sich aus der Verwendung oder der Unverwendbarkeit des Webshops ergeben und den Besteller im Laufe der Verwendung der Webseite getroffen haben. Der Besteller benutzt auf eigene Verantwortung den Webshop. ACCELL Hunland Kft. übernimmt keine Verantwortung dafür, dass auf den Inhalt aus dem System des Bestellers wegen Kompatibilitätsfehler oder anderer Fehler nicht zugegriffen werden kann. ACCELL Hunland Kft. übernimmt für die sich daraus ergebenden und den Besteller treffenden vermeintlichen oder tatsächlichen Schäden und den solchen Verzug keine Verantwortung.

 

 

  • Schlussbestimmungen

 

Die Parteien bestreben sich, jede Streitigkeit zwischen ACCELL Hunland Kft. und dem Besteller auf friedlichem Wege beizulegen. Wird das Schlichtungsverfahren mit keinem Ergebnis abgeschlossen, das den Willen und das Interesse jeder Partei umfasst, so vereinbaren die Parteien zur Entscheidung der Streitigkeiten aus diesem Verhältnis, abhängig von der Wertgrenze, das ungarische ordentliche Gericht am Sitz von ACCELL Hunland Kft. als Gerichtsstand.

Jeder Einzelvertrag und dieser Vertrag unterliegen den ungarischen Rechtsvorschriften. Wird irgendeine Bestimmung dieser AGB ungültig oder unwirksam, bleibt die Gültigkeit der anderen Vorschriften hiervon unberührt. Anstelle der ungültigen oder nicht erfüllbaren Bedingungen sind wirksame und ausführbare Bestimmungen zu vereinbaren, die den ursprünglichen unwirksamen oder nicht erfüllbaren Bedingungen rechtlich oder wirtschaftlich möglichst nahe kommen.

 

Durch Erteilung der Bestellung erklärt der Besteller, dass er diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen annimmt und als für sich verbindlich anerkennt.

 

Tószeg, den 26. September 2017